Seniorengemeinschaft

Monatliche Treffen

Wir Senioren der St. Antonius-Einsiedler-Gemeinde Halingen möchten uns vorstellen und von unseren Aktivitäten berichten. Vielleicht fühlt sich der eine oder andere angesprochen und ist bei Interesse herzlich eingeladen. Wir treffen uns an jedem ersten Mittwoch im Monat um 14.30 zur Feier der Heiligen Messe in unserer Kirche. Anschließend wird im Pfarrheim bei Kaffee und Kuchen gemütlich beisammen gesessen.

Das Programm für den jeweiligen Nachmittag wird von uns ein halbes Jahr im Voraus geplant und an die Senioren in Form eines Programmheftes ausgeteilt. So ist gesichert, dass jeder Teilnehmer informiert ist, was ihn beim nächsten Treffen erwartet.

Momentan sind keine größeren Ausflüge geplant, da es problematisch ist, den Bus für einen solchen Ausflug voll zu bekommen. Daher bieten wir kleine Ausflüge an, die wir in Fahrgemeinschaften durchführen.

Gleich zu Jahresbeginn hatte das Leitungsteam für die Mitglieder ein interessantes Programm geplant. Es war eine Fahrt zur Lürbker Weihnachtskrippe. Zuvor wurde jedoch im Haus Lenze gebührend Kaffee und Kuchen verzehrt. Gestärkt begab sich die Gruppe dann zur Krippe und war von der Größe der Anlage überrascht. Der Erbauer hat über viele Jahre Gebäude errichtet, Figuren gesammelt und viele Situationen des Dorfes nachgestellt. Da eine Führung vereinbart war, wurden den Senioren von Herrn Ostermann persönlich alle Gebäude und ihr geschichtlicher Hintergrund erläutert. Zum Zeitpunkt des Besuchs konnte man die Krippe mit Jesuskind und weit im Hintergrund den prächtigen Zug der Heiligen drei Könige auf dem Weg nach Bethlehem sehen. Einige der Besucher meinten: „Das ist so interessant. Wenn die Krippe umgebaut ist und die Könige dem Kind huldigen, müssen wir unbedingt noch mal hin.“

So schöne Nachmittage bleiben allen in Erinnerung, und wir wünschen uns weiterhin gut besuchte Seniorentreffen.

Allen, die uns immer wieder unterstützen, möchten wir von Herzen Danke sagen und ihnen Gottes reichen Segen wünschen.

Das Team der Halinger Senioren

Ansprechpartnerin

Mechthild Richau

Telefon: 02378 3770

Das Programm für das erste Halbjahr 2019: