Pfarrgemeinderat

Die Einrichtung von Pfarrgemeinderäten geht auf einen Beschluss des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962-1965) zurück.

Der Pfarrgemeinderat trägt und gestaltet  als Gremium der pastoralen Mitverantwortung das Leben der Pfarrgemeinde im Rahmen des Pastoralen Raumes in besonderer Weise mit. Er hat die Aufgabe, den Pfarrer in seinem Amt zu unterstützen sowie alle die Pfarrgemeinde betreffenden Fragen zusammen mit ihm zu erforschen, zu beraten, gemeinsam mit ihm Maßnahmen zu beschließen und für deren Durchführung Sorge zu tragen, Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Bereichen Verkündigung, Liturgie und Caritas.

Der Pfarrgemeinderat wird für vier Jahre von der Gemeinde gewählt und setzt sich aus gewählten, amtlichen und berufenen Mitgliedern zusammen.

Am 12. November wurde unser neuer Pfarrgemeinderat gewählt. Er setzt sich wie folgt zusammen:

Bruckelt, Justyna                               Fette-Bruch-Straße  10a

Köhler, Nicole                                     Halinger Dorfstraße 76

Mock, Daniela                                     Halinger Dorfstraße 104

Poth, Vera                                            Am Abendsiepen 9

Redecker, Ulrike                                 Rittershausstraße 80

Strotkötter, Joachim                          Am Abendsiepen 19

Weimer, Antje                                     Eckeystraße 18

Beratende Mitglieder:

Schroer, Wolfgang                              Am Hüllberg 10

Schunck, Matthias                              Halinger Dorfstraße 124 a

Vorsitzender:                                  Joachim Strotkötter

Stellvertreterin:                             Nicole Köhler

Schriftführerin:                             Ulrike Redecker

Pfarrer/Leider der Pfarrei:       Pfarrer Jürgen Senkbeil,

Pastoratstraße 25, 58706 Menden

Vertreter des Pastoralteams:   Pastor Thomas Nienstedt,

Heidestraße 68, 58708 Menden-Bösperde