Pfarrgemeinderat

Die Einrichtung von Pfarrgemeinderäten geht auf einen Beschluss des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962-1965) zurück.

Der Pfarrgemeinderat trägt und gestaltet  als Gremium der pastoralen Mitverantwortung das Leben der Pfarrgemeinde im Rahmen des Pastoralen Raumes in besonderer Weise mit. Er hat die Aufgabe, den Pfarrer in seinem Amt zu unterstützen sowie alle die Pfarrgemeinde betreffenden Fragen zusammen mit ihm zu erforschen, zu beraten, gemeinsam mit ihm Maßnahmen zu beschließen und für deren Durchführung Sorge zu tragen, Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Bereichen Verkündigung, Liturgie und Caritas.

Der Pfarrgemeinderat wird für vier Jahre von der Gemeinde gewählt und setzt sich aus gewählten, amtlichen und berufenen Mitgliedern zusammen.

In unserer Gemeinde setzt sich dieses Gremium wie folgt zusammen:

Amtliches Mitglied:

Diakon Wolfgang Schroer

Vorsitzender:
Ulrich Krowinus
Wälkesbergweg 2 b
Tel.: 02378/4727Stellv. Vorsitzende:
Ursula SchulzHarald Lanfermann
Rebecca Lanfermann
Elisabeth Kißing
Klaudia Krumscheid-Mathmann
Peter Rüschenbaum