Kirche

Kirchenrenovierung 2022

Die ersten Pläne, St. Marien Kirche zu renovieren, reichen schon mehrere Jahre zurück. Eine Vorgabe des Paderborner Erzbistums war, dass ein Künstler die liturgische Gestaltung der Kirche übernehmen sollte. Nach einigen durch die Corona-Pandemie bedingten Verzögerungen steht nun fest: unter Leitung des Architektenbüros Hilker + Jochheim aus Menden und des Künstlers und Kunstschmiedemeistes Pater Abraham aus der Abtei Königsmünster in Meschede beginnen am 22.01.2022 die Renovierungsarbeiten.

Am 6. November 2021 erfolgte in der Kirche eine Infoveranstalltung. Das Architektenbüro und der Künstler haben bei dieser Veranstaltung interessierten Gemeindemitgliedern das Planvorhaben vorgestellt und sind auf einzelne Fragen und Vorschläge eingegangen.

 

Infoveranstalltung 06. November 2021

Vorstellung Renovierungsprojekt durch Herrn Voss (Architektenbüro Hilker + Jochheim)

Pater Abraham aus der Abtei Königsmünster

Bauausschuss des Kirchenvorstands St. Marien mit Künstler und Architekten.

Von links: Herr Rosteck (Bauausshuss), Herr Düppe (Diakon und sachkundiger Bürger), Herr Blacha (Bauausschuss), Pater Abraham (Künstler), Herr Lutz (Bauausschuss), Herr Voss (Architekt) und Herr Pesch (Bauausschauss)

 

Stand der Renovierungsarbeiten im Januar 2022

 

Februar 2022

März

April

Mai

16.05.2022

Die Mitglieder des KV´s und PGR´s bauen die Empore ab

 

Juni

am 05.06.22 war es dann soweit: