Katholische Frauengemeinschaft – kfd

Gibt es noch jemanden, der uns nicht kennt?

Wir sind eine Gruppe von Frauen jeglichen Alters unter dem Dach der katholischen Kirche. Das Kürzel bedeutet „Katholische Frauen Deutschlands“ und spricht somit einen großen Kreis vorhandener oder potentieller Mitglieder an. Bei uns in Halingen gehören 136 Mitglieder dazu. Wir stellen mit den Frauen aus Bösperde ein gemeinsames Programm auf, von dem wir meinen, es könnte für alle interessant sein. Das heißt aber nicht, dass wir alles gemeinsam machen. Mal treffen wir uns, mal bleiben wir unter uns. Das klappt sehr gut. Wenn wir uns wieder sehen, freuen wir uns und haben viel zu bereden (beileibe nicht nur Gesundheits-, Ernährungs-, Kochrezepts-, Abnehm- oder sonstige „Frauenfragen“. Wir machen Ausflüge, bereiten mal eine Andacht oder einen anderen Gottesdienst vor. Man könnte noch weitere Aktivitäten nennen. Es wäre schön, wenn auch Nichtmitglieder vorbeischauen oder gar mitmachen würden. Unser Frühstück an jedem letzten Mittwoch des Monats nach der Messe um 9.30 Uhr ist immer gut besucht. In Fahrgemeinschaften Ziele anzusteuern, klappt auch gut.

 

Teamsprecherinnen:

Gisela Krumscheid

Beate Kost

Aktuelles Programm

Am 02.02. 2018 feierten wir unser Patronatsfest mit einem festlichen Gottesdienst . Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken folgte unsere Jahreshauptversammlung mit der  Ehrung  von 11 langjährigen Mitgliedern, sowie der Verabschiedung unserer Teamsprecherin Theres Lumme und  unserer Helferin Marlies Westhoff. Wir danken ihnen für ihre treue Mitarbeit in den vergangenen Jahren. Gleichzeitig stellten sich drei neue Frauen für die Mitarbeit im Leitungsteam mit einem Vorstellungsgespräch zum Thema „ Neue Besen kehren gut“ vor. Geschrieben von Burgi Patorra und aufgeführt von Cilly Salmen (alter Besen) und Angelika Biermann (neuer Besen).

Nach der Aufführung wurden Regina Avenarius, Angelika Biermann und Burgi Patorra einstimmig ins neue Leitungsteam gewählt. Beate Kost und Gisela Krumscheid stellten sich zur Wiederwahl und wurden als „alte Besen“ einstimmig zu Teamsprecherinnen gewählt.

Für die nächsten 4 Jahre wünschen wir uns eine gute Zusammenarbeit zum Wohle unserer Mitglieder. Neue Gesichter in unseren Reihen sind jederzeit herzlich willkommen.

Beate Kost und Gisela Krumscheid