Kirchenmusikalische Andachten / Konzerte

Das musikalische Angebot unserer Gemeinde war schon immer sehr vielfältig.

Ein fester Programmpunkt ist die kirchenmusikalische Andacht „Musik und Texte zur Weihnachtszeit“, die regelmäßig mit unterschiedlichen Solisten seit 1999 stattfindet. Von Anfang an dabei und mitverantwortlich für die jeweilige musikalische Grundkonzeption war Frau Antje Heinemann und fast alle Jahre gehörte auch der Kantor der evangelischen Kirchengemeinde Menden, Helmut Brandt, zu den Mitwirkenden.

Ausgangspunkt für diverse Konzerte mit Nils Bellmann am Flügel war das Baustellenkonzert im Jahr 2005, das in der leergeräumten Pfarrkirche unter dem Titel „Farben hören – Töne sehen“ stattfand. Ihm folgten weitere Konzerte mit Nils Bellmann in den Jahren 2006 bis 2010, begleitet von entsprechenden literarischen Texten, wobei neben französischer und deutscher Klaviermusik des 19. Jahrhunderts und der Jahrhundertwende auch moderne zeitgenössische Kompositionen gespielt wurden.

Vorzugsweise in der Adventszeit finden Konzerte mit den vereinigten Kirchenchören Bösperde und Halingen in unserer Kirche statt.

In den Jahren 2010 und 2012 hat die Klangformation FX3 jeweils ein Konzert unter dem Motto „Musik aus einer anderen Welt“ in unserer Kirche gegeben.

Ein weiteres hochkarätiges Orgelkonzert fand 2012 in unserer Kirche statt. Daria Burlak spielte unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach und Robert Schumann.

Im Januar 2013 fand ein Weihnachtskonzert der Realschule Menden in unserer Kirche statt. Es spielten die Junior- und die Senior-Big-Band der RSM.