Mendener Kreuztracht

Die Mendener Kreuztracht verbindet Glauben und Tradition in einzigartiger Weise

Einer reicht dem anderen das Kreuz

Es gibt mehrere Orte im Erzbistum Paderborn, in denen am Karfreitag nach meist Jahrhunderte alter Tradition eine Kreuztracht mit unbekannten Kreuzträgern abgehalten wird. Die Kreuzprozessionen in Menden sind einmalig: Denn sie gehen zu jeder Stunde von Gründonnerstagabend 21.00 Uhr bis Karsamstagmorgen 6.00 Uhr; zwei Nächte und einen Tag hindurch.

 

Ob es regnet oder schneit, ob die Sonne scheint oder es stürmt, bei jedem Wetter: Einer reicht dem anderen das Kreuz …