Verabschiedung von Pfarrer i. R. Norbert Tentrup

Pastor Tentrup geht nach Anröchte zurück

Norbert Tentrup

„Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas
Neues zu beginnen und dem Zauber des
Anfangs zu vertrauen.“
(Meister Eckhart)

Ende Januar wird Herr Norbert Tentrup, Pfarrer im Ruhestand, unseren Pastoralverbund Menden verlassen und nach Anröchte ziehen.

Für alles gibt es eine Zeit, heißt es im Buch Kohelet, in dem der Prophet eine Vielzahl von Erfahrungen beschreibt, die die menschliche
Lebenszeit füllen und die auch über 2.000 Jahre später nichts von ihrer Aktualität verloren haben. So gibt es Zeiten des Abbruchs und Zeiten des Neubeginns,Zeiten der Trauer und Zeiten der Freude, Zeiten zum Reden und Zeiten zum Schweigen, friedliche Zeiten und Zeiten der Auseinandersetzung (vgl. Koh 3,1-8).

Jetzt ist die Zeit, Abschied zu nehmen und Dank zu sagen. Ganz persönlich, aber auch im Namen des gesamten Pastoralteams, unserer Kirchengemeinden und des Pastoralverbundes danke ich Herrn Pfarrer i. R. Norbert Tentrup für seinen langjährigen großen persönlichen
Einsatz für unseren Pastoralverbund. Mit diesem Dank verbinde ich die besten Wünsche für den Wechsel nach Anröchte und wünsche ihm für seine Zukunft und sein weiteres Wirken im Namen aller Gemeindemitglieder alles Gute und Gottes reichen Segen!

Pfarrer Jürgen Senkbeil