Und ihr werdet mich dort finden …

Mendener Künstler Anno Weihs gestaltet ein Fastentuch für die St. Vincenz-Kirche

Viele Menschen haben im vergangenen Herbst die Ausstellung des Mendener Künstlers Anno Weihs in unserer Kirche besucht. Aus alten Kreuzen, die ihm Menschen anvertraut hatten, schuf der Künstler neue Werke, die neue und andere Perspektiven auf das Kreuz eröffneten.

Bereits bei der Eröffnung der Ausstellung kam Anno Weihs dabei der Gedanke aus weiteren Resten der „Altkreuze“ ein Fastentuch zu gestalten, welches die Gläubigen durch die Zeit der Heiligen vierzig Tage begleitet. Seit Aschermittwoch ist dieses Fastentuch nun unterhalb des Wulff-Retabels in der Apsis der St. Vincenz-Kirche zu sehen und lädt zu Betrachtung und Meditation über Leiden, Tod und Auferstehung Christi ein.