Erzbischof Bentz: „Noch mehr Arbeit auf noch weniger Schultern werde ich nicht verantworten können“

Tag des Pastoralen Personals im Erzbistum Paderborn am 06. Juni 2024

Am 6. Juni trafen sich 400 pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Paderhalle in Paderborn zum Austausch und zur Beratung über die Fragestellung „Wie, wo und wofür soll das pastorale Personal künftig eingesetzt werden? Eine zentrale Frage für die Zukunft der Diözese, angesichts der einbrechenden Zahlen sowohl beim Personal selbst als auch bei den Kirchenmitgliedern. Weil diese Frage so wichtig ist, will die Leitung des Erzbistums Paderborn mit den Seelsorgerinnen und Seelsorgern selbst ins Gespräch kommen und startete am Donnerstag mit dem „Tag des Pastoralen Personals“ einen Konsultationsprozess.“, so auf der Internetseite des WIR-Portals unseres Erzbistums zu lesen.

Der gesamte Bericht über diesen Tag ist über folgendem Link erreichbar:

Erzbischof Bentz: „Noch mehr Arbeit auf noch weniger Schultern werde ich nicht verantworten können“